Zahnfleischerkrankungen

Auch die gesunde Mundhöhle wird von über 600 verschiedenen Keimarten besiedelt, von denen die meisten harmlos sind.

Wenn aber z.B. durch unzureichende Zahnreinigung die Menge der Bakterien zunimmt, gefährliche Arten vermehrt auftreten oder wenn der Körper in seiner natürlichen Abwehr geschwächt ist, entwickeln sich Gingivitis und später Parodontitis.

Gingivitis - Entzündung des Zahnfleisches

Zahnfleisch im FokusEine Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) hat Zahnfleischbluten, Rückgang des Zahnfleisches oder auch einen unangenehmen Geschmack zur Folge. Auch kann sie die Grundlage für schwerwiegendere Erkrankungen sein. Aber man kann eine solche Zahnfleischentzündung sehr gut heilen und noch besser verhindern.

Weiterlesen...

Parodontitis - Entzündung des Zahnhalteapparates

ParodontitisGeht das Zahnfleisch zurück und erscheinen die Zähne länger oder werden sie locker, dann handelt sich es vermutlich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates - jenen Strukturen, die den Zahn im Kieferknochen befestigen. Höchste Zeit zum Handeln!

Weiterlesen...