Zähne und Allgemeingesundheit

BodyKönnen tatsächlich Vorgängen im Mund und an den Zähnen Auswirkungen auf unsere Allgemeingesundheiut haben? Ja, mehr als man zunächst denkt! Der Mensch ist eben nicht nur die Summe seiner Teile! 

Entzündungen im Mund

Unser Mundsystem mit Zähnen und Zahnfleisch ist nur ein kleiner Auschnitt unseres Körpers. In starker Verbindung zum Organismus steht er trotzdem!

Die Beziehung zwischen Mundraum und "Körperraum" ist schon seit langem bekannt. So können verschiede Allgemeinerkrankungen ihre Spuren im Mund hinterlassen z.B. verschiedene Kinderkrankheiten, aber auch Leberentzündungen oder Diabetes.

In ähnlichem Maße stehen die Erkrankungen im Mund in Verbindung mit dem Körper und können so verschiedene Probleme verursachen.

Im Blickpunkt steht v.a. die Parodontitis als Auslöser verschiedenster Probleme. Sie beruhen auf der Fernwirkund der Entzündung. Zum Problem wird, wenn Bakterien über die Blutbahn in den Körper eindringen und dort gesundheitliche Schäder verursachen. Besondere Gefahr bestet dann, wenn ein Patient schon eine Vorerkrankung oder "Schwachstelle" aufweist.

Parodontitis als Risikofaktor für...

...Herz-Kleislauf-Erkrankungen:Das Risiko an einer Herz-Kleislauf-Erkrankung wie z.B. Herzinfarkt und Schlaganfall(Ursache ist ein Gefäßschaden) zu erkranken steigt.

...Diabetes-Patienten:Verstärkung des Diabetes und Verschlechterung der Blutzuckerwerte.

...Schwangerschaft:Zusammenhang zwischenParodontitis und Frühgeburt mit geringerem Geburtsgewicht.(ca. 7,5 fach höheres Frühgeburtrisiko!!)

...Lungenkrankheiten:Baktierien können Lungenentzündung und Bronchitis auslösen.

Gleichzeitig können bestimmte Allgemeinerkrankungen das Risiko für eine Munderkrankung erhöhen.

 Wirkung auf das Zahnfleisch können haben:

  • nicht ausreichend gute Mundhygiene (WICHTIGSTE UND HÄUFIGSTE URSACHE)
  • Diabetes
  • Hormonveränderungen (Pubertät, Schwangerschaft, Menstruation)
  • Vitamin C Mangel und Mangelernährung
  • Infektionsktankheiten (Bakterien, Viren, Pilze)
  • Genetische Erkrankungen
  • bestimmte Medikamente (immunsystemschwächend)
  • Rauchen
  • ... Stress

Eine Empfehlung ist immer eine systematische Behandlung der Zahnfleischerkrankung.

Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Website unter Zahnfleischprobleme und Zahnhalteapparaterkrankungen.

Aber Vorbeugung ist besser !

Mit einer regelmäßigen Professionellen Zanhreinigung können Zähne und Zahnfleisch gesund erhalten, da die Hauptursache von Karies und Parodontitis nicht entfernte Beläge sind.

Je nach individuellen Risiko könne 2 bis 4 Professionelle Zahnreinigungen im Jahr sinnvoll sein.