Prothese gebrochen

Wenn die Prothese einen Riss hat oder zerbrochen ist, sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen und die Teile der Prothese mitbringen.

Nachdem ein Heil- und Kostenplan erstellt wurde, wird- wenn nötig - ein Abdruck genommen und die Prothese zur Reparatur in ein Dentallabor gegeben.

Außer am Wochenende kann die Reparatur meist am selben Tag, spätestens aber am folgenden Tag wieder eingesetzt werden.

Sie als Patient müssen in der Regel die Kosten für diese Reparatur übernehmen. Wie hoch die Rechnung ausfällt hängt davon ab, welche Reparatur durchgeführt werden muss, d.h. wie schwierig sie ist.

Bitte reparieren Sie Ihre Prothesen NIE selbst!