See more!

MikroskopNun haben wir noch ein bisschen weniger Platz! Ab Montag arbeiten wir in einem Sprechzimmer mit einem Dentalmikroskop mit 25facher Vergrößerung. Das gibt uns die Möglichkeit hochpräzise zu arbeiten, kleinste Strukturen zu erkennen und daher auch zu behandeln! Vor allem im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung können wir die Qualität der Arbeit verbessern und so unseren Patienten noch mehr Sicherheit in der Therapie geben.Ganz nach dem Motto von Prof. Kim (Endodontologe, USA): "You can only treat what you can see!"