Nach über 30 Jahren Berufstätigkeit verkürzt Frau G. Helbig wohlverdient die aktive Arbeitszeit am Behandlungsstuhl. Sie behandlet nur noch stundenweise. Weiterhin übernimmt sie aber wichtige Aufgaben im Bereich der Verwaltung und Kinderbetreuung.